Stanhttp://www.sterncheneltern-rhoen.de.vu/
http://engel-madleen.beepworld.de/

Hannah Lothrop "Guter Hoffnung - jähes Ende" : www.under-the-rainbow.de/index.html
 
verwaiste Eltern
verwaiste Väter
verwaiste Geschwister
verwaiste Partner
verwaist nach Suizid
verwaiste Eltern in Belgien
verwaiste Eltern in Südtirol & Babygrabfeld
verwaiste Eltern in den Niederlanden
verwaiste Angehörige und Babygrabfelder in Deutschland
verwaiste Eltern und ein Babygrabfeld in der Schweiz
verwaiste englisch sprachige Eltern
verwaiste Eltern in Italien
www.geschwistertrauer.de
 
anklicken und eine Kerze anzünden
 
Burga_mit_Lea_im_Herzen@gmx.de
Sent: Thursday, July 24, 2003 7:33 PM
Subject: Re: Gästebuch deinem Eintrag vom 27.6.03

Hallo,
danke für die liebe Mail. Ja es ist wirklich das Schlimmste was mir in diesem Leben passiert ist. Ich habe schon viele Menschen verloren, die mir nahe standen. Meinen Opa, meine Ur-Oma, meine Mama, meinen Schwiegervater und jetzt auch noch meine kleine Lea. Wir versuchen so gut wie möglich unser Leben weiterzuleben, aber es ist eben nicht immer leicht. Es gibt gute Tage und schlechte Tage.
Ganz unterschiedlich und auch abhängig von unserem Umfeld.
Entschuldigung, daß ich nicht eher geantwortet habe, aber mir fehlt einfach die Zeit. Arbeit, Haushalt usw. nehmen mich sehr in Anspruch und irgendwie bin ich auch dankbar dafür. So werde ich auch mal abgelenkt und grübel nicht immerzu.

Wenn man es so sagen kann, dann geht es uns relativ gut. Es könnte  wahrlich schlechter sein. Aber unsere Tochter Selina jetzt 6 1/2 Jahre alt gibt uns die Kraft zum Weiterleben.

Herzliche Grüße
Burga
(mit Lea im Herzen) und Selina an der Hand
 
Sylvia Frey sent: Friday, July 18, 2003 6:37 AM
Subject: Re: Laszlo
 
Hallo Fenia,
 
wo lebst Du?
 
Dein Schicksal hat mich sehr berührt.
Ich war vor kurzen mit meinem Mann wieder bei einer Essensrunde für Eltern, denen dass gleiche wie uns passiert ist. Und es war schön mit anderen Betroffenen zu reden.
 
Falls Du mal reden magst, meld dich einfach...
 
Ich finde es toll, dass Du mit anderen Öffentlichkeitsarbeit betreibst...
 
bis bald Sylvie
 
verwaiste Eltern Freiberg
 
www.baby-help.ch
Deutschland:
 
www.schatten-und-licht.de
RAHEL e.V.
65719 Hofheim
An der Tann16
 
Elke Maravolo
61169 Friedberg
Schmidtstr. 14
 
Ursula Linsin – Heldrich
76767 Hagenbach
Habsburger Allee 24c
 
 
www.abtreibungs-pille.de/
 
 
Selbsthilfegruppe Viola e.V.
(getrennte Väter- und Mütterforen) und virtueller Friedhof
Ansprechpartnerin Karin Rieger
www.schwanger-was-nun.de.vu
 
englisch:
www.afterabortion.com
 
Selbstbetroffenengruppe zum Thema Fehlgeburten
 
Buch "zum Sterben geboren"
 
www.totgeburt.net
 
Selbsthilfegruppen u.ä. in der Schweiz
 
Forum für Schmetterlingskinder
 
www.schmetterlingskinder.de
 
Forum von Engelskindern
 
 www.leben-ohne-dich.de
 
über ein Buch für Angehörige von Engelskinder
 
www.engels-kinder.de
 
www.beepworld.de/members51/christjana/engelskinder.htm
 
www.engelskinder.at
 
www.engelskinder.ch
 
www.engelskinder.de
 
www.sternenengel.net 
 
www.sternenkind-dennis.de
 
www.leben-ohne-dich.de
 
www.kindergrab.de/default.htm
 
www.kindergrab.de
 
www.veid.de
 
Meine Mutter starb, als ich 12 Jahre alt war. 20 Jahre später vermisse ich sie mehr denn je, fange an, wirklich um sie zu trauern und mich mit ihrem Tod auseinander zu setzen. Diese group soll ein sicherer Platz für Töchter sein, die ihre Mütter als Kinder und Jugendliche verloren haben und sich darüber austauschen möchten.
http://de.groups.yahoo.com/group/MutterloseTochter/
 
http://de.groups.yahoo.com/group/sternenbabies-mamis/
 
Hier geht es um die verzweifelte Traurigkeit, das eigene Kind zu vermissen: 
http://de.groups.yahoo.com/group/ichvermissemeinkind/
 
Allen, die wie ich erkannt haben, dass sie ein ungewolltes Kind sind, soll der Erfahrungsaustausch in dieser Gruppe helfen, mit den Gefühlen, die damit zusammenhängen, besser fertig zu werden.
http://de.groups.yahoo.com/group/ungewolltes-kind/
 
http://de.groups.yahoo.com/group/meinetochter/
 
http://de.groups.yahoo.com/group/ploetzlicherkindstod/

 
http://de.groups.yahoo.com/group/schriftgemaesseheilung/
 
Diese Gruppe soll zum Austausch von Frauen dienen, die ein oder mehrere Kinder durch vorzeitigen Blasensprung verloren haben. Haben die Ärzte Ursachen gefunden? Welche Untersuchungen wurden vorgenommen? Was wird in einer neuen Schwangerschaft getan, um dem vorzeitigen Blasensprung vorzubeugen?
http://de.groups.yahoo.com/group/blasensprung/
 
Wenn ihr euch traurig fühlt...heul euch ruhig hier aus..*heul*
http://de.groups.yahoo.com/group/heulsusenclub/
 
Diese Gruppe richtet sich an Frauen, die mehrere Fehlgeburten oder auch "nur" eine hatten und jetzt nach Ursachen suchen. Sie dient dem Austausch über Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten, der Auseinandersetzung mit dem vorzeitigen Ende der Schwangerschaften und der gegenseitigen Unterstützung bei dem Versuch, wieder schwanger zu werden. Alle betroffenen Frauen und ihre Partner sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Um sicherzustellen, dass Interessenten von dem Thema persönlich betroffen und bereit sind, sich aktiv an der Liste zu beteiligen, wird um eine kurze Vorstellungsmail an die Moderatorin gebeten, bevor der Aufnahmeantrag bestätigt werden kann. Dies geht im Regelfall innerhalb weniger Stunden! Bitte lasst Euch durch diese kleine Hürde nicht abschrecken und fühlt Euch willkommen! Einfach dieser Group beitreten, die weiteren Infos bekommt Ihr dann.
http://de.groups.yahoo.com/group/fehlgeburten/


www.heike-brueggemann.de
www.schmetterlingskinder.de
www.sternenkinder-eltern.de
Willkommen im Reich von Trauer  - das Kind, den geliebten Partner ...zu verlieren
Willkommen im Reich von Verlust - weil es Abschiednehmen heißt.
Willkommen im Reich der Schmerzen - weil das Leben von nun an getrennt - und doch im Herzen vereint - weitergeht.
http://groups.msn.com/trauer-verlust-schmerz
 
Diese folgende Gruppe will Menschen, die Fragen, Sorgen und Probleme mit ihrer Krankheit und auch drohendem oder erlebtem Sterben haben einen intimen, geschützten und moderierten Platz zum Austausch anbieten. Ausgangspunkt ist die Krankheit Mukoviscidose - aber es können auch andere teilnehmen: http://de.groups.yahoo.com/group/Respekt1/
 
„Ohne ärztliche Hilfe hätte ich den Verlust meines Kindes sonst nicht überlebt“ sind Worte der Mutter und Schauspielerin Ursula Karven. Dem Ehemann James Veres hat eine Trauertherapie geholfen. Der Verlust des gemeinsamen Sohnes Daniel (4J, Juni 2001) wird beide Ihr Leben lang begleiten. „Das ist so, als ob jemand dein Herz herausreist, es Dir vor die Füsse wirft und sagt: So, jetzt lebe weiter – ohne Herz.“
 
Workshop für Eltern, deren Baby gestorben ist
Organisiert von Selbsthilfegruppen in NÖ und Wien fand unter der Federführung von „Windrad“ in Höflein an der Donau ein Kreativworkshop für alle Eltern, deren Baby vorausgegangen ist, statt. Zahlreiche Familien betroffene Familien nützten das Angebot, um gemeinsam die Trauer etwas zu verändern. Sämtliche Angebote (Basteln, Trommeln, Yoga, Malen, Massagekurs, Lese- und Hörworkshops) erfolgen durch betroffene Hinterbliebene, die während ihrer eigenen akuten Trauerzeit gerade diese Tätigkeiten Erleichterungen ihres Schmerzes empfanden. Nähre Auskünfte über den Workshop, der diesesmal in St. Pölten stattfinden wird, unter:
Tel: 0043 664 5426111
www.gutehoffnung-jaehesende.com
windrad@direkt.at
 
Selbsthilfegruppe verwaiste Mütter und Väter
Margit Klaritsch
A 9020 Klagenfurt, Mozartstrasse 63
Tel: 0043 0463 262127
 
"Nur ein Hauch von Leben", eine Initiative für Mütter/ Väter, deren Kind vor, während oder nach der Geburt gestorben ist.
Kontakt: Karin Schnabl, Tel. 0650-9442678,
nureinhauchvonleben@gmx.at, www.nureinhauchvonleben.at.tt m
 
Selbsthilfegruppe verwaiste Eltern
Claudia Oeller
A 2020 Hollabbrunn, Castelliegasse 28
Tel: 02952 20245
Claudia.oeller@lioncc.at
 
Windrad
Kontaktgruppe für Eltern, deren Baby vor, während oder kurz nach der Geburt starb.
Treffen jeden 1. Montag des Monats von 19.30 bis 22.00 im Jugendraum der Pfarre St. Johannes Kapistran
3100 St. Pölten, Josefstrasse 90
Kontakt Frau Petra König
Tel: 02742 78186 und 0664 5426111
 
 
Zusammentreffen von Eltern, die ein Kind entweder durch Fehlgeburt, Totgeburt, Tod nach der Geburt, Krankheit oder Unfall verloren und das Bedürfnis haben, in geborgener Atmosphäre darüber zu sprechen oder anderen Eltern zuzuhören.
Treffen jeden 2. Montag von 19 – 20.30 Uhr
1090 Wien, Fluchtgasse 6/11
(bei „Praxis Dr. Nowatschek“ läuten)
Leitung: Sabine Reisinger
Selbst verwaiste Mutter und Lebens- und Sozialberaterin
Tel: 0664 4851929
 
Kostenpflichtig! (was für Treffen in Selbsthilfegruppen a typisch ist. Manche Selbsthilfegruppenleiter verurteilen diese Einstellung und bezweifeln, ob es sich hier überhaupt um eine Selbsthilfegruppe handelt - bewerten Sie es für sich selbst)
 
 
Wenn Sie eine Lektüre zum Thema wünschen, erhalten Sie diese vom Pflegepersonal der Frauenheilkunde und den Mitarbeiterinnen der Krankenhausseelsorge oder bei der Hospizbewegung der Caritas Vorarlberg.
 
Selbsthilfegruppe verwaiste Eltern durch Todgeburt, Fehlgeburt oder kurz nach der Geburt verstorben Karin Schnabl A 3100 St. Pölten Tel: 0043 664 4449964
verwaiste Eltern der Kinder-Krebs-Hilfe  Familie Dr. Fritz und Mag. Jarmilla Haushell-Satrapa A 1180 Wien Michaelerstrasse 16/3 Tel: 0043 1 4707025
Selbsthilfegruppe für verwaiste Mütter und Väter A 9020 Klagenfurt Stauderplatz 5/3/308 Tel: 0043 0463 504871 Fax: 0463 504871-24 selbsthilfe.kaernten@aon.at 
Selbsthilfegruppe  Helga und Paul Goditsch A 8010 Graz Sparbersbachgasse 41 Tel: 0043 316 826154
Selbsthilfegruppe Renate Klöpfer A 8330 Feldbach Gniebing 244 Tel: 0043 3152 2972
Selbsthilfegruppe Christine Jung A 8230 Hartberg Neubaugasse 15 Tel: 0043 3332 63922
Selbsthilfegruppe Mag. Helga Brugger A 5020 Salzburg Samstrasse 30 Tel: 0043 662 661790
Selbstbetroffene Sybille Brunner A 5020 Salzburg Georg-von-Trapp-Strasse 24 Tel: 0043 662 636509
Selbsthilfegruppe Elfi Pacher A 4801 Traunkirchen Mühlbachberg 112 Tel: 0043 7617 2539
Selbsthilfegruppe Josefine Mülleder 4202 Hellmonsödt Althellmonsödt 17 Tel: 0043 7215 3502
Selbstbetroffene Ursula Leithinger A 4020 Linz Eichendorfstrasse 14/4/9 Tel: 0043 732 347369
Über den Tod reden Mag. Helga Fiala A 4400 Steyr Fichtenweg 5 Tel: 0043 7252 45481
Selbsthilfegruppe verwaiste Eltern Christine Tiefenbach A 4600 Wels Puchbergerstrasse 41 Tel: 0043 7242 44378
Selbsthilfegruppe für Trauernde Sr. Annemarie Gamsjäger A 4020 Linz Volksgartenstrasse 18
Initiative Regenbogen “Glücklose Schwangerschaft”, 6850 Dornbirn, Moosmahdstr.4, club-antenne@t-online.at
 
 
Gesprächsgruppen für verwaiste Eltern, 1090 Wien, Fluchtg. 6/11, Tel: 0664 4851929, sabine.reisinger@aon.at
 
Sehr geehrte Frau Tegenthoff, ich bin heute auf Ihre Seite gestoßen und habe Sie mit großem Interesse gelesen. Ich möchte Sie fragen, ob Sie meine Bücher auf Ihrer Seite erwähnen würden. Ich bin verwaiste Mutter, meine Tochter Lilly starb im August 2005 bei der Geburt. Ich habe als Teil der Verarbeitung des Geschehenen Erinnerungsalben für Eltern entworfen (www.heikewolter.de/erinnerungsalben.html ) und ein Bilderbuch für verwaiste Geschwister (http://www.editionriedenburg.at/buecher/ich_weiss_jetzt_wie/index.html#Band_11 ) geschrieben. Ich würde mich freuen, wenn Sie dies auf Ihre Seite aufnehmen könnten und möchte mich bedanken, dass Sie sich des Tabuthemas Tod von Kindern annehmen. Mit freundlichen Grüßen Heike Wolter
 Ihre Bücher: Lilly ist ein Sternenkind: Das Kindersachbuch zum Thema verwaiste Geschwister "Egal wie klein und zerbrechlich ...": Erinnerungsalbum für ein fehlgeborenes Kind "Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben ...". Erinnerungsalbum für ein still geborenes Kind "Manchmal verlässt uns ein Kind ...": Erinnerungsalbum für ein früh verstorbenes Kind
 
Selbsthilfegruppe ohne glückliche Geburt – S.C.H.O.G.G.
A 7000 Eisenstadt, Joachimstr. 11/2, Dr.Vera Lukan, 7083 Purbach, Florianiesiedlung 15, Tel 0043 2683 5000, Fax: 0043 2683 5054 
 
Jaana Katajainen, 7053 Hornstein, Neusatzstr. 46, Tel: 0043 2689 3242 
 
Selbsthilfegruppe „Glücklose Schwangerschaft“, Fehl- oder Todgeburt, Schwangerschaftsabbruch auf Grund von Missbildungen, Birgit Freiberger, 9020 Klagenfurt, Neckheimg. 18, Tel: 0043 463 240911 , b.freiberger@gmx.at 
 
Selbsthilfegruppe Verwaiste Väter und Mütter, Margit Klaritsch, 9020 Klagenfurt, Mozartstr. 63, Tel: 0043 463 262127 
 
“Gute Hoffnung – jähes Ende”, Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Baby vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist, Renate Peneder, 3830 Waidhofen/Th., Schadekgasse 71 renate.peneder@aon.at     www.gutehoffnungjaehesende.com 
 
Leben mit dem Tod eines Kindes, Selbsthilfegruppe Niederösterreich Mitte, Heidemarie Wiener, Tel: 0043 2742 366224 
 
Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern, 4600 Wels, Puchbergerstr.41, Tel: 0043 7242 44378 
 
Selbsthilfegruppe „Eltern trauern um ihr Kind“, 5026 Salzburg – Aigen, Ernst – Grein – Str. 14, Tel: 0043 662 65901, Fax: 0043 662 65901 509 
 
 Ralf Diez
eMail-Adresse des Besuchers:
iezde@web.de">diezde@web.de
Homepage Adresse des Besuchers:
http://ueber-bruecken.net

Nun folgt die Nachricht: Wir setzen unsere Daten ca. am 20.11.05 ins netz

Gruß
ralf Diez 
 
plötzlicher Kindstod - SIDS - u.a. in Verbindung mit Teenagerelternschaft 
 
unregestrierte, weggelegte & sogenannte Wolfs- und Kellerkinder 
 
Beerdigung nach Japanischen Riten: www.japan-guide.com

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!