Als die Wiege leer blieb


Mein Kind.
Ich habe Dich
Nie gesehen.
Ich habe Dich
Nie in meinen Armen gehalten.

Mein Kind.
Und doch habe ich Dich
Gespürt.
Und Dein Dasein
Hat uns zutiefst  berührt.

Keimling.
So haben wir Dich genannt
Und zwischen uns war ein zartes Band.
Wir haben uns gefreut. Über Dich.
Bis zu jenem Tag.

Es gab keinen Abschied.
Denn Du warst für sie -
Nichts.
Allein gelassen, danach.
Auf dem kalten Krankenhausflur.

Tränenlos kehrten wir zurück.
Mit leerem Bauch.
Trauer herunter geschluckt.
Tränen unterdrückt.
Verdrängt, dass es Dich gab.

So viele Jahre.
Erst heute
Weine ich um Dich
Die damals verbotenen Tränen.
Mein Kind.
www.marya.de

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!